Druckansicht verlassen
G-A-G GmbH
Christian Hübner
Ringstraße 45
09247 Chemnitz

Telefon: 03722 - 519 45 60
Telefax: 03722 - 519 45 88
http://gag-asi.de

Arbeitsschutz aus einem Guss

… oder doch eher ein Drahtseilakt?

UV-Lichtbögen, Funkenflug, Lärm, das Hand-Arm-Vibrationssyndrom, Staubpartikel: kennen Sie wirklich alle Gefahren der Branche und wissen, wie damit umzugehen ist? Nein? Wir schon. Und wir geben unsere Expertise gern weiter. Für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, auf den man sich verlassen kann.

Arbeitsschutz Metallbranche

Wie wir Unternehmen und Betrieben weiterhelfen

Unternehmen der Metallbranche sind der BGHM (Berufsgenossenschaft Holz und Metall) zuzuordnen. Die BGHM unterstützt die Sicherheit und Gesundheit von etwa 230.000 Mitgliedsunternehmen. Damit der Arbeitsschutz aber mit den Eigenheiten eines Betriebes in Einklang gebracht werden kann, braucht es etwas mehr Unterstützung – meist in Form eines Experten für Arbeitsschutz. Wir helfen Unternehmen in ganz Deutschland, um gesetzliche Vorgaben einzuhalten und Arbeitschutzmaßnahmen sinnvoll zu integrieren.

Im Jahr 2019 gab es in der Holz- und Metallbranche 162.799 meldepflichtige Unfälle. Nicht alle Unfälle lassen sich vermeiden. Trotzdem muss man ehrgeizige Ziele verfolgen, immerhin geht es um die Sicherheit und Gesundheit der eigenen Mitarbeiter. Lässt sich vielleicht etwas verbessern? Gibt es neue Präventionsmaßnahmen? Werden alle gesetzlichen Vorgaben eingehalten? Unternehmer sind verpflichtet, sich mit solchen Fragen auseinanderzusetzen. Weil es auf solche Fragen nicht immer direkt und leichte Antworten gibt, stehen wir mit unseren Experten an der Seite von Unternehmen, die fachgerechte Unterstützung brauchen.


Was Sie beachten müssen:

  • Arbeitsschutzgesetz
  • DGUV Vorschriften
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
  • Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (LärmVibrationsArbSchV)
  • Technische Regeln für Gefahrstoffe (z.B. 528: Schweißtechnische Arbeiten)
  • DGUV Regeln 100–500 Betreiben von Arbeitsmitteln
  • DGUV Information 209–002, Schleifer
  • DGUV Information 209–010, Lichtbogenschweißer
  • DGUV Information 209–016, Schadstoffe beim Schweißen und bei verwandten Verfahren
  • DGUV Information 209–023, Lärm am Arbeitsplatz
  • DGUV Information 213–714, Löten

Gesunde Mitarbeiter und ein unfallfreies Jahr – das wünscht sich jedes Unternehmen. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, braucht es gute Arbeitsschutzkonzepte und sinnvolle Präventionsmaßnahmen, denn in der Metallbranche gibt es eine Vielzahl verschiedener Gefährdungspotenziale:

  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Einsatz großer Bearbeitungsmaschinen
  • Handhabung schwerer Lasten
  • Einsatz von Flurförderzeugen
  • Schweißarbeiten / Schweißrauche (Regelwerk: TRGS 528)
  • Endmontagetätigkeiten bei Kunden (z.B. mit Absturzgefährdung)

Lassen Sie sich jetzt von unseren Branchenexperten unterstützen, damit gesetzliche Vorgaben erfüllt werden und der Arbeitsschutz einen gesunden Stellenwert einnimmt!

Hendrik Stöhr

Fachkraft für Arbeitssicherheit
SiGeKo

Telefon: 03722 / 519 45-62
Mobil: 0171 / 6714203‬
hendrik.stoehr@gag-asi.de

Fragen oder Termine? Schreiben Sie uns einfach.

Mit diesem Formular können Sie uns direkt kontaktieren. Bitte füllen Sie dazu alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Sicherheitsfrage
Datenschutzhinweis zu diesem Kontaktformular

Mit Klick auf den Button "Senden", übermitteln Sie die eingegeben Daten an unseren Webserver. Dies ist daher eine Datenerhebung auf freiwilliger Basis gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO.
Die eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihr Einverständnis zur Speicherung jederzeit widerrufen und eine Löschung beantragen. Senden Sie hierzu einfach eine formlose E-Mail an mail@gag-asi.de.

Der Datenverarbeiter ist die G-A-G GmbH. Es werden die Daten verarbeitet, die Sie uns mitteilen. Zweck der Datenerhebung ist der, den Sie damit verfolgen. Die G-A-G GmbH darf mich zu diesem Zweck kontaktieren. Weiterführende Datenschutzhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: https://gag-asi.de/arbeitsschutz_metallbranche

Einwilligungen verwalten