G-A-G GmbH
Christian Hübner
Ringstraße 45
09247 Chemnitz

Telefon: 03722 - 519 45 60
Telefax: 03722 - 519 45 88
http://gag-asi.de

  • Website vergrößern
  • Website verkleinern
  • Druckansicht

Schutz vor Radon an Arbeitsplätzen in Innenräumen

30. Juli 2021

Radon ist ein sehr bewegliches, radioaktives Edelgas, das man weder sehen, riechen oder schmecken kann.

Entsprechend des Strahlenschutzgesetzes (StrlSchG) sind Betriebe verpflichtet die Belastung der Beschäftigten durch das Edelgas Radon festzustellen.

Das Strahlenschutzgesetz – StrlSchG legt einen generellen Referenzwert der Radon-222- Aktivitätskonzentration von 300 Bq/m an Arbeitsplätzen in Innenräumen fest.

Nach §127 StrlSchG muss jeder, der für einen Arbeitsplatz verantwortlich ist, Messungen der Radon-222-Aktivitätskonzentration in der Luft veranlassen, wenn:

1. sich der Arbeitsplatz im Erd- oder Kellergeschoss eines Gebäudes befindet, dass in einem ausgewiesenen Radonversorgegebiet nach 121 StrlSchG liegt, oder

2. Die Art des Arbeitsplatzes einen der Arbeitsfelder nach Anlage 8 StrlSchG zuzuordnen ist.

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat Prognosen zur regionalen Verteilung von Radon in der Bodenluft erstellt. Auf diesen Karten zeigen grobe Raster, wieviel Radon im Boden vorkommt bzw. in welchem Maße Radon aus dem Boden freigesetzt werden kann. Wie hoch das Radonvorkommen an einem bestimmten Standort tatsächlich ist, lässt sich nur durch Messungen der bodennahen Luft oder durch Messungen der Radon-Konzentration in der Raumluft eines Gebäudes konkret ermitteln. Einzelheiten der Durchführung erhalten Sie im Ablaufdiagramm des Bundesamt für Strahlenschutz.

Nach §155 Strahlenschutzverordnung – StrlSchV sind die Messungen der Radon-222-Aktivitätskonzentration nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik über eine Gesamtdauer von zwölf Monaten durchzuführen. Die Messorte sind so zu wählen, dass sie repräsentativ für die Radon-222-Aktivitätskozentration an dem Arbeitsplatz sind. Die notwendigen Messgeräte sind bei einer vom Bundesamt für Strahlenschutz für die Messung der Radon-222-Aktivititätskonzentration anerkannten Stellen anzufordern und nach deren Vorgaben einzusetzen.

Eine Übersicht der anerkannten Messstellen finden Sie unter folgendem Link: Radon-Messungen

Fragen oder Termine? Schreiben Sie uns einfach.

Mit diesem Formular können Sie uns direkt kontaktieren. Bitte füllen Sie dazu alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Sicherheitsfrage
Datenschutzhinweis zu diesem Kontaktformular

Mit Klick auf den Button "Senden", übermitteln Sie die eingegeben Daten an unseren Webserver. Dies ist daher eine Datenerhebung auf freiwilliger Basis gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO.
Die eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihr Einverständnis zur Speicherung jederzeit widerrufen und eine Löschung beantragen. Senden Sie hierzu einfach eine formlose E-Mail an mail@gag-asi.de.

Der Datenverarbeiter ist die G-A-G GmbH. Es werden die Daten verarbeitet, die Sie uns mitteilen. Zweck der Datenerhebung ist der, den Sie damit verfolgen. Die G-A-G GmbH darf mich zu diesem Zweck kontaktieren. Weiterführende Datenschutzhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: https://gag-asi.de/mitteilung/Schutz_vor_Radon_an_Arbeitspl%C3%A4tzen_in_Innenr%C3%A4umen

Einwilligungen verwalten